Katholischer Kindergarten St. Michael
Anschrift:Kirchstraße 4
88377 Riedhausen
Telefon:07587 / 604
E-mail:Kiga.Riedhausen@web.de

Kindergarten Sankt Michael Riedhausen

Viele kleine Leute
an vielen kleinen Orten,
die viele kleine Schritte tun,
können das Gesicht
der Welt verändern.
(aus Afrika)

Unser Weg
Im Jahr 1946 wurde eine Kinderschule in dem historisch denkmalgeschützten Gebäude „Pfarrscheuer“ eingerichtet, die bis 1953 jeweils nur in den Monaten April bis Oktober als sogenannter Erntekindergarten geöffnet hatte. Heute sind wir eine moderne Kindertageseinrichtung, in der sich unsere pädagogische Arbeit an den Bedürfnissen der Kinder orientiert. Benannt sind wir nach dem Erzengel St. Michael, dem Schutzpatron der Kirchengemeinde Riedhausen.

Unsere Ziele
Die Wissensvermittlung findet über sachbezogene Angebote wie Gespräche, Experimente, Bilderbücher, etc. statt. Die Bildung zur persönlichen Entscheidungsfindung erfolgt im projektbezogenen Arbeiten. Die Betreuung erfolgt individuell dem Kind entsprechend und in der Gruppe. Wir lassen zwischenmenschliche Beziehungen zu, pflegen und fördern diese. Eingebunden in einen geregelten Tagesablauf erfahren die Kinder Halt und Geborgenheit. Rituale fördern die Gruppengemeinschaft und das Zusammengehörigkeitsgefühl. Die Erziehung erfolgt auch über die Rolle der Erzieherin als Vorbild. Wir Erwachsene ermutigen und schenken Vertrauen. Intensive Naturerfahrungen ermöglichen wir durch unser großes Außenspielgelände und die regelmäßigen Waldtage in den verschiedenen Jahreszeiten. Der Tagesablauf im Kindergarten orientiert sich an den Interessen der Kinder, den Jahreszeiten, dem Kirchenjahr und am Brauchtum.


Unsere Werte
Wir leben die Werte Offenheit, Toleranz und Wertschätzung untereinander. Gesellschaftliche Regeln und Zuverlässigkeit im Miteinander sind uns wichtig. Unsere christliche Grundhaltung prägt die Arbeit und das Zusammenleben im Kindergarten. Wir nehmen das Kind als eigenständige Persönlichkeit an und begegnen ihm entsprechend seiner individuellen Entwicklung.

Unser Kindergarten
… ist eine familienergänzende Einrichtung mit großzügigen Öffnungszeiten für Kinder im Alter von 2 Jahren bis zum Schuleintritt. … arbeitet zusammen mit Grundschule, Fachdiensten, Beratungsstellen und Institutionen zum Wohle der körperlichen, geistigen und seelischen Entwicklung der Kinder.

Unsere gemeinsame Arbeit
Die Katholische Kirchengemeinde als Träger und die bürgerliche Gemeinde stellen Räumlichkeiten und Mittel und fördern die Weiterbildung der pädagogischen Fachkräfte. Die Kindergartenleiterin koordiniert die betrieblichen Abläufe der Einrichtung und ist Ansprechpartnerin und Bindeglied zwischen Kindern, Eltern, Team und Träger. Unsere Mitarbeiterinnen setzen sich qualifiziert und motiviert für die pädagogischen Ziele unseres Kindergartens ein. Die Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen gewährt eine hochwertige Erziehungsarbeit.


Unsere Grundausrichtung
Auf vielfältige Weise vermitteln wir den Kindern Werte und Inhalte des christlichen Glaubens und leben sie. Durch Vorbild sein und Unterstützung fördern wir die Kinder, so dass sie zu eigenständigen, selbstbewussten und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeiten werden. Wir sind Wegbegleiterinnen der Kinder. Kinder lernen von- und miteinander. Sie sind Akteure ihrer Entwicklung

Für wen sind wir da ?
Wir geben unseren Kindern den Raum und die Zeit sich individuell zu entfalten, ebenso Halt und Geborgenheit zur Stärkung ihres eigenen Ichs. Erziehungspartnerschaft ist uns wichtig. Tägliche Begegnungen mit den Eltern bieten die Möglichkeit, gegenseitiges Vertrauen aufzubauen. Strukturierte Gespräche dienen dem Austausch jeweiliger Sichtweisen und Wahrnehmungen und stärken die Entwicklung des Kindes. Begegnungen der Eltern untereinander schaffen vielseitige Kontakte. Die Hospitation bietet den Eltern die Möglichkeit, den Kindergarten selbst zu erleben. Bei bestimmten Aktivitäten binden wir die Eltern in unsere Kindergartenarbeit mit ein.

Kindergartenleitung: Monika Michel